Wiebke Eden Portrait Wiebke Eden  
   
Bücher leer Termine leer Leseproben leer Projekte leer Profil leer Kontakt leer
 
   
leer
 
   
„SchreibKunst“
Schülerwettbewerb der Deutschen Guggenheim in Berlin
„SchreibKunst“ lautete der Titel des Schülerwettbewerbs, den die Deutsche Guggenheim im Rahmen der Ausstellung „Jeff Wall: Belichtung/Exposure“ ausgerufen hatte. Die kinematografischen und dokumentarischen Fotos des kanadischen Künstlers sollten Berliner Jugendliche der Klassen 7 bis 10 dazu inspirieren, kurze Texte zu verfassen.

In Verbindung mit dem Schreibwettbewerb gab es für 20 Klassen das Angebot, die Ausstellung zu besuchen und an einem Schreibworkshop teilzunehmen. Bewerben konnten sich alle Berliner Oberschulen, von der Hauptschule bis zum Gymnasium.
Zunächst erhielten die Schülerinnen und Schüler eine halbstündige Führung, die sich auf die kunsthistorische Bedeutung Walls konzentrierte und zur ersten Auseinandersetzung mit den Bildern anregte. Anschließend brachten die Jugendlichen ihre Eindrücke in einen Schreibworkshop ein. Unter Anleitung der Schreibtrainerinnen Wiebke Eden und Julia Kaiser probierten sie Techniken des Kreativen Schreibens aus. Die Schüler assoziierten frei, beschrieben konkrete Bildelemente und -szenen, entwarfen Charaktere und Handlungsstränge für in sich geschlossene Texte.

Mehr als 300 Schüler nahmen an dem insgesamt zweiwöchigen Projekt teil. Für den Wettbewerb reichten 70 Nachwuchsautoren Kurzgeschichten und Gedichte ein. Die Texte sind in einem Sonderdruck der Deutschen Guggenheim erschienen. Für die drei besten Texte gab es Sachpreise.

Die Themen Kunstvermittlung, Bildung und Nachwuchsförderung sind seit der Gründung der Deutschen Guggenheim im Jahr 1997 Schwerpunkte des ausstellungsbegleitenden Programms.

Jeff Wall gilt als einer der wichtigsten Fotografen der Gegenwart. Eigens für die Guggenheim-Ausstellung hatte er vier Auftragsarbeiten geschaffen. Seine Aufnahmen zeigen, zum Teil inszeniert, Menschen in schwierigen Lebenssituationen, die typisch für die Gegenwart sind. Die Ausstellung war vom 03.11.07 bis 20.01.08 in der Deutschen Guggenheim, Unter den Linden 13/15, zu sehen.

 
 
   
Leseprobe
Leseprobe
 
  Home    Impressum    Links